• Die 1963 gegründete Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung ist eine private Stiftung des bürgerlichen Rechts zur Förderung der Forschung und Ausbildung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften.

  • Seminar im „WE-Heraeus-Hörsaal“ des Physikzentrums Bad Honnef. Die Reihe „WE-Heraeus-Seminare“ ist das Flaggschiff im Förderprogramm der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.

  • Die Stiftung fördert Lehrerfortbildungen zur Teilchenphysik, Quantenphysik oder Astronomie, die z.B. am XLAB in Göttingen durchgeführt werden.

  • Schüler-Observatorium auf dem Dach eines Gymnasiums: An 6 identischen Teleskopen kann eine komplette Klasse Sterne und die Sonne beobachten. Ein Beitrag der Stiftung zum modernen Physikunterricht.

  • Die Stiftung initiiert und finanziert Buchproduktionen zur Verbreitung von Faktenwissen über gesellschaftlich bedeutende Themen (für SchülerInnen) sowie zur Ausbildung von LehrerInnen.
◄ Zurück

617. WE-Heraeus-Seminar: Quantifying Complex Transport with Lévy Walks: From Cold Atoms to Humans and Robots

WE-Heraeus-Seminar 
 
Drucken
Physikzentrum Bad Honnef, Germany
Veranstaltung von 23 Mai 2016 bis 27 Mai 2016

Scientific organizers: Prof. S. Denisov, Prof. P. Hänggi, U Augsburg • Dr. E. Barkai, U Bar-Ilan/ISR
Seminarbericht

Scope

The idea of this five-day workshop is to bring together experts on Lévy walks and researchers from different corners of physics, biophysics, behavioral science and robotics that are using Lévy walk formalism and related models in their studies. The goal is to tie together recent advances in such diverse fields as experimental cellular biophysics, quantum optics, theoretical many-body dynamics, animal foraging studies and newest developments in the theory of Lévy walks.

 


Kontaktheraeuslevy2016@gmail.com
Webseitehttp://www.physik.uni-augsburg.de/~denisose/Heraeus.html
VeranstaltungsortPhysikzentrum, Hauptstraße 5, 53604 Bad Honnef, Deutschland
 

Karte