• Die 1963 gegründete Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung ist eine private Stiftung des bürgerlichen Rechts zur Förderung der Forschung und Ausbildung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften.

  • Seminar im „WE-Heraeus-Hörsaal“ des Physikzentrums Bad Honnef. Die Reihe „WE-Heraeus-Seminare“ ist das Flaggschiff im Förderprogramm der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.

  • Die Stiftung fördert Lehrerfortbildungen zur Teilchenphysik, Quantenphysik oder Astronomie, die z.B. am XLAB in Göttingen durchgeführt werden.

  • Schüler-Observatorium auf dem Dach eines Gymnasiums: An 6 identischen Teleskopen kann eine komplette Klasse Sterne und die Sonne beobachten. Ein Beitrag der Stiftung zum modernen Physikunterricht.

  • Die Stiftung initiiert und finanziert Buchproduktionen zur Verbreitung von Faktenwissen über gesellschaftlich bedeutende Themen (für SchülerInnen) sowie zur Ausbildung von LehrerInnen.
◄ Zurück

660. WE-Heraeus-Seminar: Supernovae - From Simulations to Observations and Nucleosynthetic Fingerprints

WE-Heraeus-Seminar 
 
Drucken
Physikzentrum Bad Honnef, Germany
Veranstaltung von 21 Jan 2018 bis 24 Jan 2018

Scientific organizers: Dr. B. Müller, Queens Univ. Belfast/UK • Dr. A. Jerkstrand, MPI-A Garching • Dr. M. Kromer, U Heidelberg
Lächelnd Apply now on seminar webpage!

Scope

 

Observations and theoretical models have made impressive progress in understanding supernova explosions from massive stars and white dwarfs thanks to the advent of huge transient surveys and advances in high-performance computing. To consolidate progress, it is important to make specialists in different aspects of supernova research aware of progress and challenges on other fronts. This seminar will bring together world-leading experts, early career researchers, and students to discuss the physical modelling of stellar explosions, their nucleosynthesis, radiation transfer, and supernova observations to further our understanding of these dramatic events that are crucial for the chemical enrichment of the Universe. We aim for a total of about 60 participants (13 invited speakers, 20 contributed-talk speakers, and 30 poster presenters).

 


Kontaktweh660@gmail.com
Webseitehttp://weh660.h-its.org/
VeranstaltungsortPhysikzentrum, Hauptstraße 5, 53604 Bad Honnef, Deutschland
 

Karte