Make it physics - Microcontroller und 3D-Druck im Physikunterricht

DPG-Lehrerfortbildung

15 Nov - 19 Nov 2021

Where:

Physikzentrum Bad Honnef

Scientific organizers:

Dipl. Wirt.-Ing. Silke Frye, TU Dortmund • Dr. Alexander Pusch, U Münster

„Maker Education“ ermöglicht Lernenden einen spannenden, handlungsorientierten Zugang zum Lerngegenstand. Die Verwendung „moderner“ Technologien wie Microcontroller und 3D-Druck aber auch „klassischer“ Verfahren wie Löten bereitet die Schülerinnen und Schüler zudem gut auf ihre spätere Lebens- und Berufswelt vor. In dieser Fortbildung werden in vielen praktischen Workshops und Vorträgen konkrete Projekte der „Maker Education“ aus dem Bereichen Microcontroller und 3D-Druck für den Physikunterricht vorgestellt. 

Die Fortbildungswoche ist zweigeteilt: Der ersten Teil (Montag und Dienstag) richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer, die bislang noch keine oder wenige Erfahrungen mit 3D-Druck und Microcontrollern gemacht haben. In einführenden Workshops und Vorträgen wird der konkrete praktische – erste – Umgang mit 3D-Konstruktionsprogrammen, 3D-Druckern sowie die Programmierung des Microcontrollers Arduino vermittelt. Auch Grundlagen der Arbeit mit handgeführten Werkzeugen sowie Aspekte der Umsetzung in der Schule werden thematisiert. Fortgeschrittene Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits einzelne Fortbildungen in diesen Themenfeldern besucht haben, können im ersten Teil neue Anregungen für die Gestaltung der Umsetzung in der Schule erhalten. Der zweite Teil der Fortbildung (Mittwoch, Donnerstag und Freitag) beinhaltet verschiedene, auf den Grundlagen aufbauende komplexere Workshops und Vorträge mit vielen weiteren schultauglichen Projekten mit neuen Anregungen und Experimentiermaterialien für den Physikunterricht. Die Fortbildung kann komplett oder auch in Teilen besucht werden.